button cirs

CIRS-Meldungen können von jeder Person aus dem Kreis Rettungsdienst, Notarztdienst, Notaufnahmen oder Kliniken, Integrierte Leitstellen, Zweckverbände und Rettungsdienstbehörden ohne Anmeldung, ohne Vorkenntnis und ohne besondere persönliche Voraussetzungen bzw. Qualifikationen auf der Seite http://www.cirs.bayern eingegeben werden. Diese Seite liegt auf einem Server beim Institut für Notfallmedizin und Medizinmanagement (INM) in München. Eine entsprechende Datenschutzerklärung des INM liegt vor.

Die Eingabemaske an sich wird durch das Programm riskop der Gesellschaft für Risikoberatung (GRB – www.grb.de) zur Verfügung gestellt.

Bitte folgen Sie bei der Eingabe einer Fehlermeldung bzw. eines Beinahe-Zwischenfalls der Anleitung in der Eingabemaske.

Pflichtfelder müssen gefüllt werden - freiwillige Felder sind optional. Bitte bedenken Sie jedoch, dass das Anonymisierungs- und Auswerteteam Ihre Meldung umso besser behandeln kann, je detallierter Ihre angegebenen Informationen sind. Bitte geben Sie bei vermuteten Gerätefehlern dies auch so an, damit klar ersichtlich wird, dass es sich um eine Vermutung handelt.

Bitte vermeiden Sie die Angabe von Daten, die auf den Notfall, den Notfallort oder auf beteiligte Personen rückschließen lassen (z.B. Nennung von Adressen, Straßennamen, Funkrufnamen von Rettungsmitteln, Namen Beteiligter, Zielkliniken etc.). Sie erleichtern damit dem Anonymisierungsteam die Arbeit.

Es wird in diesem Zusammenhang auf Ihre ggf. bestehende Verschwiegenheitsverpflichtung hingewiesen. Ein Verstoß dagegen kann berufs- und strafrechtlich geahndet werden.

partner links

logo arge komm ils

logo asb

logo bf-muenchen

logo bkg


logo johanniter


logo_adac




partner rechts

gesamtlogo leitstellen

logo lpr

logo malteser


logo vpr


logo dlrg bayern